Mobile Straße und verkehrslenkende Maßnahmen für die Windkraft in Mecklenburg-Vorpommern

Für die Anlieferung von 16x N117 Nordex Windenergieanlagen übernahm die TOP GmbH den Ausbau der Strecke. Durch die flexible Verlegung von mobilen Straßen konnte eine optimale und flexible Lösung als Windpark-Einfahrt gefunden werden.